„Was noch gesagt werden muss“

Fuck Grass

„Was noch gesagt werden muss“
Ist Günter Grass ein Antisemit? Ja, das ist er. Das beweist sein jüngstes Gedicht „Was gesagt werden muss“.
Grass macht seinen Frieden mit Deutschland, er biedert sich dem Pöbel an und bedient dessen Gier nach historischer Entlastung.
Er weiß, dass eine Mehrheit der Deutschen in Israel eine Gefahr für den Weltfrieden sieht. Er weiß, dass man hierzulande, wenn’s um Israel geht, die Fakten auf den Kopf stellen muss, um tosenden Beifall zu erheischen. Also nicht sagen, wie es faktisch ist: Der Iran droht Israel mit atomarer Auslöschung, sondern, wie es dem Unterbewusstsein besser passt: Israel droht mit Auslöschung des iranischen Volkes.
Bewusst schlägt sich Grass auf die Seite der „schweigenden Mehrheit“, der er eine Stimme sein möchte – wie damals, als eine schweigende Mehrheit schon einmal eine Stimme fand, die dann rasch, durch Lautsprecher und Antisemitismus verstärkt, in ganz Europa zu vernehmen war.
Günter Grass, das weiß man, will erhört werden, selbst wenn er Unsinn erzählt.
Dieses hat er wieder bekräftigt, in einem Gespräch mit dem israelischen Historiker Tom Segev für die Zeitung „Haaretz“.
„Der Wahnsinn und die Verbrechen fanden nicht nur ihren Ausdruck im Holocaust und endeten nicht mit dem Kriegsende. Von acht Millionen deutschen Soldaten, die von den Russen gefangen genommen wurden, haben vielleicht zwei Millionen überlebt, und der Rest wurde liquidiert. Es gab 14 Millionen Flüchtlinge in Deutschland, die Hälfte des Landes wechselte direkt von der Nazityrannei in die kommunistische Tyrannei.“ Natürlich wolle er den Holocaust nicht verharmlosen, aber das sei nicht „das einzige Verbrechen“ gewesen: „Wir tragen die Verantwortung für die Verbrechen der Nazis, aber ihre Verbrechen fügten auch den Deutschen schlimme Katastrophen zu, und so wurden sie zu Opfern.“
Wie er auf die Zahlen kommt, ist Grass’ Geheimnis.
Die Verbrechen der Nazis „fügten auch den Deutschen schlimme Katastrophen zu“ – das klingt, als kämen die Nazis von einem anderen Stern.
Deutsche als Opfer der Nazis? Es wäre wirklich besser, wenn Grass schweigen würde.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email